BAUTRUST LOGO
Rimani con noi

Vuoi parlarci delle tue esigenze?

058 800 04 90

Was kostet ein Parkettfussboden im Tessin?

Möchten Sie wissen, was Parkettboden im Tessin kostet? Dann laden Sie unsere Preisliste herunter und finden Sie die für Sie ideale Lösung!

Preise für Parkettboden

ab CHF 75.-/m²

Laden Sie die Preisliste für Ihr neues Parkett herunter!
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

PREISE FÜR PARKETTBÖDEN IM TESSIN

Die Preise für Parkett in unserem Kanton beginnen bei CHF 75,00/m2, einschließlich Verlegung. Wenn man sich für diese Art von Fussbodenbelag entscheidet, ist es wichtig, sich an ein Fachunternehmen zu wenden, das Qualitätsmaterialien und eine fachgerechte Verlegung garantiert.


costo-parquet-ticino

WIE LASSEN SICH DIE KOSTEN FÜR EINEN PARKETTBODEN BESTIMMEN?

Die Kosten für Parkett können im Tessin aufgrund verschiedener Faktoren variieren. Sehen wir uns konkret an, was den Endpreis für diesen Fussbodenbelag beeinflusst.


 ABMESSUNGEN DER DIELEN

Wenn man sich entschliesst, einen Parkettboden verlegen zu lassen, ist eines der ersten Dinge, die man tun muss, die Wahl der Dielen-Masse. Kleine Dielen haben in den meisten Fällen einen geringeren Preis (aber man benötigt mehr davon), während der Preis steigt, je grösser sie sind.

 VERLEGUNG

Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, ist es nicht nur nötig, dass ein Qualitätsparkett gewählt wird, sondern auch dass die Verlegung fachgerecht durchgeführt wird. Es gibt verschiedene Verlegetechniken, unter denen man wählen kann, jede mit Vor- und Nachteilen. Man kann eine schwimmende Verlegung wählen, eine Verlegung mit Nut und Feder und die Verlegung mit Kleber. Letztere ist die teuerste von den dreien, während die anderen beiden günstiger im Preis sind.

parquet-ticino

 TYPOLOGIE

Auf dem Markt gibt es verschiedene Typologien von Parkett, für alle Taschen und alle Anforderungen. Einige Typologien weisen geringere Kosten auf, wie zum Beispiel das vorgefertigte Parkett, das nur noch verlegt werden, nicht aber geschliffen oder poliert werden muss (diese Behandlungen werden schon bei der Produktion durchgeführt). Andere, wie Massivholzparketts, sind teurer, da das Material wertvoller und widerstandsfähiger ist. Ein Zwischending zwischen Massivholzparkett und vorgefertigtem Parkett ist das vorgeschliffene Parkett: es wird in kurzer Zeit verlegt, muss aber nach dem Verlegen poliert werden.

 MATERIALIEN

Die Holzarten, unter denen man wählen kann, wenn man sich für einen Parkettboden entscheidet, sind zahlreich: Eiche, Kirschholz und Ahorn gehören zu den gängigsten, haben aber unterschiedliche Preise und Eigenschaften.

 UNTERBODEN

Wenn es sich nicht um einen neuen Bodenbelag handelt, sondern um eine Renovierung, kann sich ein weiterer Faktor auf den Arbeitslohn auswirken, und zwar die Vorbereitung des Unterbodens: ist dieser in einem guten Zustand, sind keine weitere Arbeiten erforderlich, im gegenteiligen Fall muss man auch diese Arbeiten bei den Endkosten berücksichtigen.

Haben Sie Interesse daran, den Preis für einen Parkettboden im Tessin zu erfahren? Dann laden Sie unsere Preisliste herunter und nehmen Sie für eine Ortsbesichtigung und ein spezifisches Angebot für Ihre Wohnung Kontakt mit unseren Experten auf.


Condividi:
Email Whatsapp Facebook LinkedIn

CATEGORIE

SEGUICI SUI NOSTRI SOCIAL

Whatsapp Chat
Invia tramite WhatsApp